Themen für das Büro

Die berühmtesten Architekten der Schweiz

Die Schweiz hat bereits im 20. Jahrhundert zahlreiche berühmte Architekten hervorgebracht. Und auch heute spielen viele Schweizer Architekten eine wichtige…

Themen für die Baustelle

Locker, unterhaltsam und informativ, so tritt der Architekt Andreas Spaett aus Konstanz in seinen YouTube-Videos auf. Jeden Freitag um 12.12 Uhr veröffentlicht er ein neues Thema rund um die Arbeit eines Architekten. Die Bandbreite reicht dabei von „Wie wohnen wir in zehn Jahren?“ und „Gibt es Förderung für mein Bauvorhaben?“ bis zu unterhaltsamen Stücken wie „Architekt und Psychologe?“ und „Wenn Mann und Frau sich nicht einig sind“. „Wir wollen, dass Bauen gelingt!“ erklärt Andreas Spaett. „Und je kompetenter mein Gegenüber ist, desto besser geht das.“ Die Videos sollen Bauwilligen helfen, sich schon vor dem ersten Gespräch mit dem Architekten die…

ABB und Fluor haben eine globale strategische Partnerschaft für die Realisierung schlüsselfertiger EPC-Großprojekte für Umspannwerke geschlossen. Damit werden Engineering, Procurement und Construction abgedeckt. Die Partnerschaft kombiniert die weltweite Technologie- und Marktführerschaft in der Energieübertragung und -verteilung von ABB mit Fluors Kompetenz und Erfahrung in der Durchführung großer EPC-Projekte. Damit können die Unternehmen die sich ändernden Bedürfnisse von Stromnetzen nach sicheren, zuverlässigen und modernen Umspannwerken rund um den Globus erfüllen, so die Pressemitteilung von ABB.  „Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit Fluor, die uns im Zuge der Energiewende große Chancen eröffnet und die Möglichkeit bietet, noch besser an den damit…

In der Schweiz wird seit rund zehn Jahren mehrgeschossig mit Holz gebaut. Der Schallschutz stellt dabei besondere Ansprüche an die ausführenden Architekten. Früher wurden vorwiegend Einfamilienhäuser aus Holz gebaut, auf Trittgeräusche legte dabei kaum jemand besonderen Wert. Doch wenn in mehrgeschossigen Gebäuden verschiedene Bewohner über-,unter- und nebeneinander leben, ändert sich das schnell. Denn niemand will auf Schritt und Tritt hören, was der Nachbar macht. Luftschalldämmung gegen Innen- und Außengeräusche, Trittschalldämmung und Schallabsorption sind die Punkte, an denen die Architekten ansetzen müssen. Hoch hinaus mit Holz Das mehrgeschossige Bauen mit Holz ist in der Schweiz erst durch die Veränderung der Brandschutzvorschriften…

Die Frage, ob die Menschheit über längere Zeit noch eine Zukunft auf der Erde hat, hängt maßgeblich auch davon ab, wie nachhaltig sie mit den Ressourcen umgeht. Die eidgenössischen Räte haben vor wenigen Tagen dem ersten Maßnahmenpaket zur Energiestrategie 2050 zugestimmt. Die Branche der Holzenergie wertet dies als starkes Signal dafür, dass Holz in der Schweiz auch in Zukunft eine zentrale Rolle bei der Energiegewinnung spielen wird. Für Häuslebauer und Architekten eine wichtige Info, um in Sachen Heizungsplanung up to date zu sein. „Nach einer langen Phase der Unsicherheit“ habe die Schweizer Wirtschaft nun die dringend nötige Planungs- und Investitionssicherheit…

Im Jahr 2015 haben fast 40.000 Menschen in der Schweiz um Asyl gebeten, in Deutschland waren es 1,1 Millionen Frauen, Männer und Kinder. Auch wenn bei weitem nicht alle Asylsuchende werden bleiben dürfen – bis ihr Antrag bearbeitet ist, müssen sie untergebracht werden. Eine enorme Herausforderung für die Kommunen. Während am Anfang Turnhallen und leerstehende Baumärkte als Notunterkünfte herhalten mussten, geht es nun  in einem zweiten Schritt darum, günstige Massenunterkünfte zu schaffen. Dafür werden gute Architekten gebraucht. Das Problem Die Flüchtlinge, die ab Sommer 2015 in Mitteleuropa überraschend zu Hunderttausend auftauchten, mussten vor der Obdachlosigkeit bewahrt werden. So wurden die…

1 2 3 4 5 6 22