7. Nationaler Tag des Einbruchschutzes: Die Schweiz spricht über Einbruch

0

Bern (ots) –

Am Dienstag, 2. November 2021, spricht die Schweiz über Einbruch: Die Polizei und die Mitglieder des Vereins Sicheres Wohnen Schweiz führen in den Kantonen verschiedene Massnahmen durch. An Standaktionen und weiteren Anlässen kann sich die Bevölkerung informieren, wie man sich möglichst erfolgreich gegen Einbrüche schützen kann.

Auf der Website www.gemeinsam-gegen-einbruch.ch finden Sie eine interaktive Karte der Schweiz, die alle bis anhin bekannten Massnahmen und Präventionsveranstaltungen der Polizeikorps und der Mitglieder des Vereins Sicheres Wohnen Schweiz, die am 2. November 2021 landesweit durchgeführt werden, dokumentiert. Die Website ist online und die Übersicht der Massnahmen und Veranstaltungen wird kontinuierlich aktualisiert.

Der Nationale Tag des Einbruchschutzes wird wie letztes Jahr durch den Verein „Sicheres Wohnen Schweiz (SWS)“ durchgeführt und durch die Schweizerische Kriminalprävention (SKP) unterstützt. SWS setzt sich aus Dach-, Branchenorganisationen der Privatwirtschaft und der Polizei zusammen und hat zum Ziel, den Einbruchschutz in der Schweiz qualitativ zu verbessern. Auf der Website des Vereins www.sicheres-wohnen-schweiz.ch sind wichtige Präventionstipps und Links gegen Einbruch abrufbar.

Pressekontakt:

Markus Stauffer
Sicheres Wohnen Schweiz (SWS)
062 287 40 05
markus.stauffer@sicheres-wohnen.ch

Original-Content von: Schweiz. Kriminalprävention / Prévention Suisse de la Criminalité übermittelt durch news aktuell

Antworten