Glasfaltwände von Solarlux – die maximale Öffnung zur Natur

0

Glasfaltwände verbinden ein Gebäude optimal mit der Natur. Sie sind eine raffinierte Lösung – als Zugang zur Terrasse oder zum Balkon, für den Wintergarten oder um durch eine weit geöffnete Dachschräge freien Blick zum Himmel zu erhalten. Mit Produkten der Firma Solarlux sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Glasfaltwände – Lebensqualität planen

In der Architektur lässt der Werkstoff Glas den Innen- und Außenbereich auf einzigartige Weise verschmelzen und miteinander kommunizieren. Glasfaltwände sind sowohl für einen Neubau, wie auch bei Renovierungen eine hochinteressante Lösung als Zugang zur Terrasse, zum Balkon oder zum Wintergarten. Nach dem Einbau gehören energiefressende schlecht isolierte Fenster und der Lärm von draußen endgültig der Vergangenheit an. Eine Glasfaltwand erhöht nicht nur die Lebensqualität, sondern sie erweitert den Wohn- und Lebensraum als maximale Öffnung hinein in die Natur.

© Solarlux

© Solarlux


Vielfältige Materialien schaffen neue Perspektiven

Aluminium oder Holz kommen für die Rahmen zum Einsatz. Auch die Kombination beider Materialien ist möglich. Die farbliche Gestaltung lässt keine Wünsche offen – ob klassisch oder in trendigen Farben. Einbruchschutz, dimmbares Glas, bei dem auf Knopfdruck der gewünschte Grad Privatsphäre eingestellt wird, sowie Glas mit Selbstreinigungsfunktion gehören zu den Angeboten namhafter Hersteller von Glasfaltwänden. Sollen es große Flügel sein, wird besonderen Wert auf die Wärmedämmung gelegt. Oder richtet sich die Investition nach dem Geldbeutel des Bauherrn? Sprechen Sie mit dem Fensterbauer, dem Wintergartenbauer oder dem Glaser – sie haben für alle individuellen Bedürfnisse die passenden Systeme.

© Solarlux

© Solarlux

Neue Maßstäbe mit filigraner Technik und zertifizierter Sicherheit

Glasfaltwände von Solarlux setzen neue Maßstäbe: Sie garantieren außergewöhnliche Wohnkonzepte mit grenzenloser Offenheit und maximalem Schutz. Innen und Außen verschmelzen durch das Zusammenfalten der Glas-Flügel. Glasfaltwände von Solarlux ermöglichen auf diese Weise eine räumliche Erweiterung in jeder Dimension: Mehr Licht, mehr Luft, mehr Raum – mehr Wohngenuss mit Urlaubsfeeling. Sie integrieren mit filigraner Technik den Lebensmittelpunkt ins Grüne. Wie sicher Solarlux Glasfaltwände sind, beweist das Zertifikat nach DIN EN 1627. Die vom unabhängigen Prüfinstitut Velbert (PIV) durchgeführte Einbruchsprüfung (RC2) liefert den Beweis: Die Solarlux Glasfaltwand besteht auch eine normierte Einbruchprüfung.

© Solarlux

© Solarlux

iF DESIGN AWARD 2015 für das Schiebefenster CERO

Mit dem iF DESIGN AWARD 2015 wurde das „unsichtbare Fenster“ CERO  von Solarlux aus Bissendorf ausgezeichnet. Gerade einmal 34 mm breit sind die wärmegedämmten Alu-Profile. Nahtlos fügen sich die verdeckt eingebauten Blendrahmen in Boden, Wand und Decke ein. Ein einzelnes Schiebelement kann bis zu 15 Quadratmeter messen. Funktionalität und Bedienbarkeit sind optimal ausgestattet. Die Jury war begeistert: „Diese neuartige Gestaltungsidee ist so filigran und basiert auf wenig sichtbarem Materialeinsatz in der Rahmenkonstruktion, so dass eine völlig neue Ästhetik in der architektonischen Gestaltung mit Fenstern entsteht“.

© Solarlux

© Solarlux

Antworten