Themen für das Büro
Themen für die Baustelle

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]In ihnen steckt in der in der Regel mehr als nur die Überlegung, möglichst viel Wohn- und Nutzraum auf der geringsten Grundfläche unterzubringen – bei den Mega-Wolkenkratzern der letzten Jahrzehnte, die in den Großstädten rund um den Erdball mit ihren immer imposanteren Ausmaßen beeindrucken, geht es fast immer um sehr viel mehr.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text] PlotJet vereinfacht den Druck Ihrer Pläne. Egal, ob Sie diese in Ihrem Büro selbst drucken möchten oder ob PlotJet die Pläne druckt und direkt an Ihre Kunden und Partner liefert. Sparen Sie sich künftig nicht nur die Anschaffung von Druckern und Plottern, sondern auch jede Menge Ärger und Geld. Mit PlotJet wird Ihr Alltag spürbar einfacher und Sie haben mehr Zeit für das, was Sie am besten können: Planen, Entwerfen und Visionen entwickeln. Hier gehts zu PlotJet »[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row] [vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Smart Home steht für intelligentes Wohnen. Die Technik macht’s möglich, hat aber ihre Tücken – auch im Bereich Sicherheit. Verschiedene Initiativen versuchen, einheitliche Standards in Deutschland zu etablieren, um das Smart Home zukunftsfähig zu gestalten und Deutschland zum Vorreiter in Sachen Gebäudeautomation zu machen. 2025 soll sie Standard im Wohnungsneubau sein.

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Architekturbüros stehen nach wie vor vor großen Herausforderungen, da die wirtschaftliche Situation der Branche immer noch als durchwachsen und schwierig gilt. Besonders junge Architekturbüros haben immer noch große Schwierigkeiten, sich nachhaltig am Markt zu etablieren. Viele Architekten haben in der Zwischenzeit erkannt, dass eine effiziente Organisation im Architekturbüro wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen kann. In schwierigen Zeiten kann eine gut strukturierte Organisation sogar als maßgebliche Grundvoraussetzung für das Überleben des Architekturbüros betrachtet werden.

1 22 23 24